Hier finden Sie alle Informationen die Sie brauchen um ein Pharmaziestudium zu beginnen.

      • Die lesen über die Beratung zum Pharmaziestudiums.
      • Welche Dokumente Sie einreichen müssen um sich beim Hochschulrat anzumelden..
      • Den Aufbau über das Studium
      • Welche Berufe man nach dem Studiengang machen kann
      • Über ihr Praktikum das Sie während ihres Studiums machen müssen
      • Worum es eigentlich im Pharmaziestudium geht
      • Welche Voraussetzungen Sie mitbringen müssen etc.

 

     


    Pharmazie

     

     

     

    8Egal welche Schulkenntnisse man mit sich bringt jeder kann ein Pharmaziestudium beginnen.  Sie machen die Hauptschule und bilden sich automatisch weiter, natürlich müssen Sie für dieses Studium sehr viel lernen und sehr viel Interesse mitbringen man lernt ja nicht 8 Semester zum Spaß.  

    Es muss auch nicht gleich in jedem Fach eine eins sein. Wenn Sie sich für Naturwissenschaften interessieren wird dies das richtige für Sie sein, viele Menschen können sich für keinen Studiengang entscheiden, dennoch ist das Pharmaziestudium sehr vielfältig.

    Sie können verschiedene Berufe ausüben. In Ihrem Semester ist auch ein Praktikum in der Apotheke Pflicht, so schnuppern sie in diese Berufskategorie rein.  Am Ende seines Studiums kann der angehende Apotheker/In alle Arzneimittel analysieren und bewerten.

    Sie werden wissen wann und warum Arzneimittel angewendet werden müssen, aber bevor es soweit ist müssen Sie vieles lernen und wissen.

    Es sind genau 8. Semester in denen Sie lernen im Labor zu arbeiten und Arzneimittel zu analysieren und zu verwenden.  8 Semester voller Spannung sie werden viel im Labor experimentieren und wer es gerne zischen hört ist im Labor am besten aufgehoben.

     

    DAS HAUPTSTUDIUM wird in 5 verschiedenen Kernfächern geteilt

     

    Die Pharmazeutische Chemie:

    Hier geht es um die Gewinnung verschiedener Arzneimittel und deren Chemische Analyse. Ausserdem lernt man wie die Wirkung der Stoffe auf Menschen übergeht.

    Die Pharmazeutische Biologie:

    Sie lernen alles über Arzneipflanzen ob die Pflanzen wirken und ob sie vielleicht sogar giftig sind, auch Gentechnik und Mikroorganismen gehören in dieses Teilfach

    Die Pharmazeutische Technologie:

    Hierbei geht es um die Herstellung von Tabletten Salben Kapseln etc. Das Verarbeiten eines Wirkstoffes zu einer passenden Arzneiform ist wichtig, um den gewissen Arzneistoff überhaupt therapeutisch nutzen zu können.

    Die Pharmakologie:

    Hier lernen Sie die wirkweise der Arzneimittel im Körper. Hier lernen Sie wie Tabletten  Antibiotikum wirken oder wie ein Antibiotikum den Bakterien den Kampf ansagt.

    Die Klinische Pharmazie:

    Dieses Fach wurde erst vor ein Paar Jahren in den Lehrplan aufgenommen, hier lernt man zum Beispiel die Verbesserung der Therapien von Ihren Patienten. Allerdings steht in diesem Fach wie die Medikamente bei dem Patienten wirken.

    Pharmazie